Start

Wir erklären komplexe Themen einfach!

Egal, ob Erklärvideo, Imagefilm oder Fernseh-Dokumentation: Damit Filme Wissen vermitteln, kommt es auf die richtige Mischung aus Information und Emotion an. Denn nur wer sich emotional angesprochen fühlt, ist bereit, sich Argumenten zu öffnen. Wir bei aha! film begleiten Ihre Filmproduktion von der Ideenfindung über den kompletten Produktionsprozess bis zum Vertrieb des fertigen Films – damit Ihr Thema auch bei der richtigen Zielgruppe ankommt.

Information

Wir bringen ihre Botschaft verständlich auf den Punkt.

Emotion

Wir schaffen Neugier und machen Unsichtbares sichtbar.

Emotion Desktop
Emotion Mobil

Experten für Filmproduktion & Videoproduktion

Ob Bildung, Wissenschaft oder Natur – seit rund zehn Jahren produzieren wir Filme, Kampagnen und Printprodukte, die komplexe Themen einfach erklären. Dazu entwickeln wir individuelle Geschichten, die Emotion mit Information verbinden.

Sie haben Interesse an unserer Arbeit?

Referenzfilme

Showreel
Engagement Global |
Stop Motion Film
Schleichende Gefahr |
Szenischer Informationsfilm

Sie wollen mehr sehen?

Unsere Kunden

Unsere Arbeit konzentriert sich auf die Bereiche Bildung, Wissenschaft, Natur und Gesellschaft – weil uns diese Themen interessieren und wir auch selbst etwas davon verstehen. So können wir unseren Kund*innen auf Augenhöhe und als echte Partner begegnen.

Ria Friedrich – Head of Kitchen at Amazon Germany

„Bei Unternehmensfilmen finde ich Authentizität besonders wichtig und aha! film ist hier auf jeden Fall der richtige Partner! Was mir auch sehr gut gefällt ist der beratende Ansatz – man merkt einfach, dass das Ergebnis im Vordergrund steht.“

Dr. Hans-Herwig Geyer Pressesprecher Universität Stuttgart

„Mit der Firma aha! film, insbesondere mit dem Inhaber Herrn Michael Schranner persönlich, haben wir bereits mehrfach zusammengearbeitet. Das letzte Projekt war eine Filmreihe für die Universität Stuttgart. Die Zusammenarbeit mit ihm war sehr kreativ und äußerst unkompliziert. Die erfolgreiche Umsetzung erfolgte höchst zuverlässig, und das Ergebnis war super!“

Matthias Grandel
Matthias Grandel – Professor for Energy Economics

„Im Rahmen einer Filmproduktion an der Hochschule Biberach habe ich Hr. Schranner kennengelernt. Sein Team und er haben das Projekt von der Konzeptphase bis zur Veröffentlichung sehr professionell umgesetzt. Besonders gut hat mir die klare und sehr sympathische Kommunikation gefallen und natürlich der Film, der am Ende entstanden ist.“

Matthias Schmiedbauer – Design Director bei frog

„Mit aha! film haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, der uns bei kleinen wie große Filmproduktionen bisher immer professionell, flexibel und mit hohem Qualitätsanspruch unterstützen konnte.“

Ein Auszug Unserer Kunden

Unser Prozess ist für Sie gemacht!

1. Briefinggespräch

Mit unserem aha! Fragebogen klopfen wir alle wichtigen Punkte ab, damit Sie am Ende genau den Film bekommen, den Sie sich wünschen!

2. Drehbuch

Komplexe Themen in einfache Texte gießen ist unsere Passion. Im Drehbuch verwandeln wir jedes noch so trockene Thema in ein witziges und emotionales Konzept.

3. Dreh

Mit unserem professionellen Kamera-Equipment können wir weltweit drehen: egal ob mit einer Drohne aus der Luft, mit Kinooptik an Land oder mit Gehäuse unter Wasser.

4. Animation

Für abstrakte Begriffe ein passendes Bild zu finden ist unsere Spezialität. In diesem Schritt verwandeln wir den Text in animierte Bilder, egal ob 2D oder 3D.

5. Postproduktion

Im letzten Schritt veredeln wir Ihren Film: Schnitt, Farb-korrektur, Sounddesign, Musik und Tonmischung runden die Dramaturgie ab und geben Ihrem Thema die Emotion, die es braucht.

Sie möchten mehr über unsere Arbeitsweise wissen?

Awards

Internationaler Wirtschaftsfilmpreis Wien: Prix Victoria (Gold)

European HR Excellence Award

Deauville Green Award: Gold

Caligari Förderpreis

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis German Industry Film Award

Cannes Corporate Media Award: Cannes Dolphin (Silver)

Deauville Green Award: Gold

Caligari Förderpreis

Sie möchten mehr über aha! film erfahren?